Frank  Sieren Martin  HeßAbt em.  Stephan  Schröer OSB Folker  Hellmeyer Christine  NovakovicDr. h.c. Christian  Wulff Joschka  FischerDr. Marianne  Koch Dirk  MüllerProf. Dr.  Paul G.   MaciejewskiDr. Melinda  CraneProf. Dr.  Stefan  Rahmstorf Friedrich  NowottnyDr.  Theo   WaigelDr. Markus  BaumannsProf. Dr. Norbert  BolzDr. David  Bosshart

Referenten von A-Z

A
E
I
M
Q
ST
W

B
F
J
N
R
T
X

C
G
K
O
S
U
Y

D
H
L
P
SCH
V
Z

Referenten-Themen

Abenteuer, Sport Amerika, USA Asien, China, Nahost Bildung, Familie, Frauen Börse, Finanzen, Kapital Digitalisierung Ethik, Werte, Religion Europa, Osteuropa Führung, Persönlichkeit Gesellschaft, Kultur Gesundheit, Medizin Industry 4.0 Innovation, Vision IT, Kommunikation Klima, Energie, Natur Management Marketing, Vertrieb Mittelstand Moderation, Medien Motivation, Team, Erfolg Politik, Zeitgeschichte Sonstige Trends, Zukunft Wirtschaft, Steuern Wissenschaft, Technik
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Peter  Bofinger
Prof. Dr. Peter Bofinger
Ökonom
Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung "Wirtschaftsweiser"
 

Zur Person:

Peter Bofinger, Professor für Volkswirtschaftslehre, gehört seit März 2004 dem Sachverständigenrat der Bundesregierung zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung “Fünf Wirtschaftsweisen“ an.

Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, wo er 1984 zum Dr. rer. pol. promovierte. Seit 1992 ist Peter Bofinger Professor für Volkswirtschaftslehre, Geld- und internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Würzburg.

Peter Bofinger ist Experte für Geldpolitik, Arbeitsmarkt, Soziale Fragen. "Geld hat einen hohen Stellenwert, aber ob der homo oeconomicus glücklich ist, wissen wir nicht". Der Referent Peter Bofinger ist querdenkend, weitsichtig und er versteht es, komplizierte wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln . Er bezieht häufig Gegenposition zu landläufigen Meinungen und wissenschaftlichen Theorien. Professor Bofinger plädiert für eine grundlegende Reform der Währungsunion und sagt: „Eine Rückkehr zur D-Mark wäre ein Desaster – Deutschland braucht den Euro“.

Themen:

  • Staatsverschuldung ohne Ende - was bedeutet das für unser Geld?
  • Eurokrise: Ursachen und Lösungsansätze
  • Perspektiven der Weltwirtschaft: Gibt es Wachstum ohne Schulden?
  • Was kann man von der Pschologie für Finanzmärkte lernen
  • Weitere Themen auf Anfrage

Sprachen:

  • Deutsch

Publikationen:

  • Zurück zur D-Mark? - Deutschland braucht den Euro, Droemer Verlag, 2012
  • Ist der Markt noch zu retten?, Econ Verlag, 2009
  • Wir sind besser als wir glauben, Rowohlt Verlag, 2006
  • Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Verlag Pearson Studium, 2006

Ansprechpartner:



Suche
Name / Thema

Andere Redner
Redner  Beat  Krippendorf

Beat Krippendorf

Dozent für Unternehmensführung und Marketing

[mehr] ...



  Seitenanfang  

© 2009-2016 Referenten.de Impressum | AGB | Inhalt | Nutzungsrechte | Datenschutzhinweise