Rolf-Dieter  KrauseProf. Dr.  Horst W.  Opaschowski Bruder  Paulus Terwitte Dagur  Sigurdsson Helmut  Muthers Peer  SteinbrückProf. Dr. Bernhard  Pörksen Andreas  SteinleDr.  Monique R.  Siegel Carlo  Thränhardt Otmar  Kastner Stefan F.  Gross Michael  JungblutProf. Ph. D. Anders  Levermann Elizabeth  HowardProf. Dr. Dr. Manfred   Spitzer Dieter  Lange

Referenten von A-Z

A
E
I
M
Q
ST
W

B
F
J
N
R
T
X

C
G
K
O
S
U
Y

D
H
L
P
SCH
V
Z

Referenten-Themen

Abenteuer, Sport Amerika, USA Asien, China, Nahost Bildung, Familie, Frauen Börse, Finanzen, Kapital Digitalisierung Ethik, Werte, Religion Europa, Osteuropa Führung, Persönlichkeit Gesellschaft, Kultur Gesundheit, Medizin Industry 4.0 Innovation, Vision IT, Kommunikation Klima, Energie, Natur Management Marketing, Vertrieb Mittelstand Moderation, Medien Motivation, Team, Erfolg Politik, Zeitgeschichte Sonstige Trends, Zukunft Wirtschaft, Steuern Wissenschaft, Technik
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: Rüdiger  Pohl
Prof. Dr. Dr. h.c. Rüdiger Pohl
Ehem. Mitglied im "Rat der fünf Weisen"
 

Zur Person:

Rüdiger Pohl, studierter Volkswirt, geboren 1945, promovierte und habilitierte an der TU Hannover. Er war Ordinarius für Volkswirtschaft an der Martin-Luther-Universität in Halle und dort von 1994 bis 2004 auch Präsident des Institutes für Wirtschaftsforschung.
Dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch "Rat der fünf Weisen" genannt, gehörte er von 1986 bis 1994 an. Zudem war er Mitglied im Vorstand des Rheinisch-Westfälischen-Institutes für Wirtschaftsforschung und Direktor am Institut für Empirische Wirtschaftsforschung in Hagen.
Er spricht über Themen aus Wirtschaft und Finanzen.

Themen:

  • Perspektiven der deutschen Wirtschaft
  • Perspektiven der ostdeutschen Wirtschaft (besondere Bedeutung des Mittelstandes)
  • EU-Osterweiterung: Was ist das Fazit?
  • Neue Bundesländer: Voraussetzung für neuen Schwung
  • Alte Länder-Neue Länder: Gemeinsame Perspektiven der deutschen Wirtschaft
  • Warum sinkt in Deutschland die Arbeitslosigkeit nicht?
  • Wirtschaftsstandort Deutschland: Aufgaben für die kommende Legislaturperiode
  • Aufschwung und Wachstum: Was sagen die Prognosen?
  • Die Krise an den Finanzmärkten und die Auswirkungen auf Konjunktur und Wirtschaftspolitik
  • Braucht Deutschland einen Kurswechsel in der Wirtschaftspolitik?
  • Droht Deflation?
  • Basel II-Quell neuer Möglichkeiten oder wirre Formeln und teure Kredite?

Sprachen:

  • Deutsch

Publikationen:

  • Macroeconomic Modelling of the German Economy in the Framework of Euroland, 2002
  • Implikationen der Währungsunion für makroökonometrische Modelle, 2001
  • Geldtheorie und Geldpolitik, 1999

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 11


Suche
Name / Thema

Andere Redner
Redner Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner  Sinn

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn

Präsident a.D. des ifo Instituts München

[mehr] ...



  Seitenanfang  

© 2009-2016 Referenten.de Impressum | AGB | Inhalt | Nutzungsrechte | Datenschutzhinweise