Dr.  Ulf  Merbold Dieter   Walch Heiko  Thieme Herbert  Steffny Andrey  Gurkov Gerhard  Scheucher Dieter  Brandes Florian  Fischer-Fabian Markus  Gürne Manfred  BreuckmannDr.  Konrad  SeitzDr. Pero  Micic Jens  CorssenProf. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus  TöpferProf. Dr. Dr. h.c. Wolfgang  HuberProf. Peter  Habeler Tim  Leberecht

Referenten von A-Z

A
E
I
M
Q
ST
W

B
F
J
N
R
T
X

C
G
K
O
S
U
Y

D
H
L
P
SCH
V
Z

Referenten-Themen

Abenteuer, Sport Amerika, USA Asien, China, Nahost Bildung, Familie, Frauen Börse, Finanzen, Kapital Digitalisierung Ethik, Werte, Religion Europa, Osteuropa Führung, Persönlichkeit Gesellschaft, Kultur Gesundheit, Medizin Industry 4.0 Innovation, Vision IT, Kommunikation Klima, Energie, Natur Management Marketing, Vertrieb Mittelstand Moderation, Medien Motivation, Team, Erfolg Politik, Zeitgeschichte Sonstige Trends, Zukunft Wirtschaft, Steuern Wissenschaft, Technik
« Zurück zur Übersicht

Über den Referenten

Referent: H. Dieter  Kronzucker
Prof. Dr. H. Dieter Kronzucker
Journalist, TV-Moderator, Autor
 

Zur Person:

Dieter Kronzucker, Jahrgang 1936, promovierte 1962 an der philosophischen Fakultät der Universität Wien. Anschließend begann seine journalistische Karriere bei verschiedenen deutschen Fernsehstationen. Er war Auslandskorrespondent in Ländern wie Vietnam, Spanien und Lateinamerika. Hans-Dieter Kronzucker moderierte den "Weltspiegel", schuf das Magazin "Extra drei" und wurde Kommentator Aussenpolitik bei den Tagesthemen.
Das "Heute Journal", die Nachrichtensendung im ZDF, wurde 1978 von ihm gegründet. 1981 ging H. Dieter Kronzucker als Korrespondent zunächst nach Washington, und ab 1987 auf Weltreise. Von dort brachte er die Sendereihe "Abenteuer und Legenden" in die deutschen Fernsehstuben.

Nachdem die Fernsehlandschaft durch die privaten Sender bunter wurde, wechselte Dieter Kronzucker 1991 als erster "Anchormann" vom öffentlichrechtlichen zum privaten Fernsehen. Bei SAT.1 war er nacheinander als Nachrichtenmoderator, Sonderkorrespondent, Analyst und Europareporter tätig. 

2001 wurde Dieter Kronzucker mit dem Lehrstuhl für Fernsehjournalismus an der Hochschule für Fernsehen und Film in München betraut. Von dort wechselte er 2007 zur Privathochschule SRH nach Berlin, mit dem Studienschwerpunkt Kommunikationsmanagement. Gleichzeitig wirkte Dieter Kronzucker bei der Entwicklung und Präsentation des TV- Nachrichtenkanals N 24 mit. Es entstanden Magazinformate wie „Kronzuckers Kosmos“, Dokumentationen, Reisereportagen und politische Analysen.

Für seine journalistische Tätigkeit erhielt Dieter Kronzucker zahlreiche Fernsehpreise und Ehrungen, u.a. den "Bayerischen Fernsehpreis" (2008) und den Medienpreis "Goldener Prometheus" (2009).

Themen:

  • Europa und Amerika im Wettstreit
  • Die Jagd nach dem Phänomen-Verlieren wir die Orientierung?
  • Wie versteht Amerika die Welt/Versteht die Welt Amerika?
  • Amerika, der Global Player?
  • Europa/Amerika, Brücke oder Graben?
  • Europa/Amerika, Neue Ziele
  • Die Krise als Chance
  • Die Grenzen der Medien

Sprachen:

  • Deutsch, Englisch

Publikationen:

  • Mission Amerika, Redline Verlag, 2009
  • Mein Europa, Aufbau Verlag, 2001

Ansprechpartner:

  • Andreas Guillot
  • Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
    So erreichen Sie mich.
  • kontakt@referenten.de
  • 06585 99 29 - 11


Suche
Name / Thema

Andere Redner
Redner  Inka  Schneider

Inka Schneider

Moderatorin, Journalistin

[mehr] ...



  Seitenanfang  

© 2009-2016 Referenten.de Impressum | AGB | Inhalt | Nutzungsrechte | Datenschutzhinweise